Lockerungen/ Anpassungen Schutzmassnahmen

Wir sind wieder für Sie da!

 

 

Liebe Tierbesitzerin, Lieber Tierbesitzer

 

 

Verrückte, ja surreale Zeiten liegen hinter uns. Doch langsam kehrt wieder etwas Normalität ein und dafür sind wir wohl alle dankbar.

 

Trotzdem besteht weiterhin eine Infektionsgefahr. Daher haben wir zum Schutz von Ihnen und unseren Mitarbeitenden folgende Massnahmen eingeführt:

 

- Desinfizieren Sie bitte Ihre Hände wenn Sie das Wartezimmer betreten.

 

- Es dürfen wieder mehrere Personen pro Patient bei der Behandlung dabei sein, dafür besteht im Behandlungszimmer eine Maskenpflicht, da der Sicherheitsabstand von 1.5 Meter nicht eingehalten werden kann.

 

- Es besteht allgemein Maskenpflicht, wenn der Sicherheitsabstand von 1.5 Meter nicht eingehalten werden kann. Bitte bringen Sie eine Maske mit. Wenn Sie keine besitzen, können Sie bei uns eine kaufen für CHF 1.-

 

- Bei Wartezeiten, warten Sie bitte draussen oder im Auto nachdem Sie sich am Empfang angemeldet haben. Warten im Wartezimmer oder Eingangsbereich nur wenn nötig und mit einem Sicherheitsabstand von 1.5 Meter, falls das nicht möglich ist, ist das Tragen eines Mundschutzes Pflicht

 

- Besuche von hospitalisierten Tieren sind wieder möglich.

 

 

In den Behandlungszimmern gilt:

 

    - Mehrere Personen sind wieder erlaubt, dafür ist das Tragen eines Mundschutzes Pflicht.

    - Jeglicher Körperkontakt ist weiterhin untersagt.

    - Wenn immer möglich einen Abstand von 1.5 Meter einhalten.

     

    Bitte informieren Sie uns telefonisch 062 737 80 00 oder über unser E-Mail (info(at)tierklinikaw.ch) falls Sie selbst oder eine Ihrer Kontaktpersonen Symptome von COVID-19 zeigen.

 

Wir bitten Sie für diese Sicherheitsmassnahmen um Verständnis. Es ist uns ein grosses Anliegen, dass wir unsere Klinik für erkrankte Tiere weiterhin offenhalten können.

 

 

Ihr Team der Tierklinik Aarau West